1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ein Ständchen für den jungen Vater

Ein Ständchen für den jungen Vater

PIESPORT. (red) Über 650 Zuschauer erlebten in der Moseltalhalle in Piesport die Geburtstagsfeier des KC "Narren Juch-hee" zu seinem elfjährigem Bestehen. 19 Vereine von Mosel, Eifel und Hunsrück gestalteten mit ihren Beiträgen die Jubiläumssitzung, die sich trotz des recht frühen Termins bereits auf einem hohen Niveau bewegte.

Der KC "Narren Juch-hee" ist trotz seiner jungen Jahre nach Aussage der Gratulanten in seiner karnevalistischen Präsentation erwachsen geworden. Inzwischen trainiert der Club eine Kindergruppe, zwei Garden, eine Jugendtanzgruppe, das Männerballett, zwei Funkenmariechen und eine Schautanzgruppe - insgesamt 70 Tänzer und Tänzerinnen, die von sieben Trainerinnen betreut werden. Unter dem Motto "Kunst, Kritik und Kokolores" gestaltet der KC seine Sitzungen, in denen auch das Dorfgeschehen kritisch beleuchtet wird. Außer bei den karnevalistischen Veranstaltungen engagiert sich der Verein bei sozialen Aktivitäten, etwa der jährliche Nikolausaktion am 6. Dezember. Schirmherr Günter Rösch, MdL, dankte besonders für die engagierte Jugendarbeit, und Alexander Licht, MdL, dankte in Vertretung der Landrätin für die kulturelle Arbeit des Vereines. Der KC unterhält eine römische Theatergruppe. Die Theatergruppe "Mosella romana" organisiert alle zwei Jahre die "Römischen Festspiele der Mittelmosel", bei denen jeweils eine römische Komödie aufgeführt wird. Das Engagement des Vereines fand seine Bestätigung durch die vielen Gäste und die teilnehmenden Vereine. Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins musste ein Programmpunkt während der Sitzung ans Ende verschoben werden, denn es war unsicher, ob die Kenner Gesangsgruppe überhaupt auftreten konnte: Es fehlte der Keyboarder, er saß im Kreißsaal in Trier. Doch mit nur wenigen Minuten Verspätung traf der junge Vater in der Halle ein. Alle Anwesenden erhoben sich, um den Glücklichen zu begrüßen, und unter seiner Regie gestaltete die Gesangsgruppe ein furioses und stimmungsvolles Finale. "Es war eine gelungene Geburtstagsfeier", zog der Erste Vorsitzende des KC, Markus Botzet, ein Fazit. "Alle Vereine haben sich hier äußerst gut präsentiert und zu einer sehr abwechslungsreichen Veranstaltung beigetragen." Die teilnehmenden Vereine: Tanzgruppe Minheim, KG "Salmtalnarren" Rivenich, KG "Fröhlicher Steuermann" Neumagen-Dhron, VfB Detzem, KV Hundheim, 3xC Klausen, KV "Piffich Kerlcher" Wintrich, KV "Knallköpp" Maring-Noviand, KV "Narrenfrösche" Gladbach, Feuerwehr Piesport Löschzug Niederemmel, KV "Keesschmieren" Platten, KV "Mir sen se" Piesport, KV "Welle Beie" Monzelfeld, KC Wallenborn, KV "Oestelbachlerchen" Osann, KV Kenn, KV Leiwen und KV "Fix und feerdich" Dörbach, KG Lieser, KV "Huckebein" Bernkastel-Kues.