1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Aktuelle Zahlen zur Pandemie: Ein weiterer Todesfall im Landkreis

Aktuelle Zahlen zur Pandemie : Ein weiterer Todesfall im Landkreis

(red) Zehn Neuinfektionen mit Sars-Cov2 sind dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung am Mittwoch, 20. Januar, bis 14 Uhr gemeldet worden. Das teilte die Verwaltung mit. Die Zahl der bislang bestätigten Fälle steige damit auf 1809 an.

Zudem meldete die Kreisverwaltung auch den Tod eines 1928 geborenen Covid-19-Patienten. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises liegt gemäß Mitteilung des Landesuntersuchungsamtes weiterhin bei 68,5 Fällen je 100 000 Einwohner.

Die häusliche Isolierung endete am Mittwoch für 21 Menschen, die Gesamtzahl der bislang aus der Quarantäne Entlassenen steige auf 1562. Unter Berücksichtigung der Zahl der insgesamt aus der Quarantäne entlassenen Menschen sowie der 48 bislang Verstorbenen belaufe sich die Zahl der aktiven Infektionsfälle mit Sars-Cov2 auf 199 Menschen. Im Verbundkrankenhaus werden nach letzter Mitteilung 13 Covid-19-Patienten stationär behandelt, davon zwei intensivmedizinisch. Geimpft wurden im Landkreis Bernkastel-Wittlich bis Dienstag insgesamt 2451 Menschen. Dies entspricht einer Inzidenz von 21,79 Impfungen pro 1000 Einwohner.

Weitere Informationen: www.dashboard.bernkastel-wittlich.de