1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ein witziger Film über den Schulalltag am Gymnasium Traben-Trarbach

Ein witziger Film über den Schulalltag am Gymnasium Traben-Trarbach

Lange erwartet und endlich da: die Premiere des Schulfilms Superschulen, Teil 12: gymtt’. Der 60-minütige Film setzt sich in humorvoller Weise mit der Geschichte und dem Alltag des Gymnasiums Traben-Trarbach auseinander.

Das Drehbuch schrieben Konstantin Stock, der gleichzeitig die Hauptrolle spielte, und Dominik Heintzen, der Regie führte. Für Kamera, Ton und Schnitt zeichnete Mirko Lenz verantwortlich. Unterstützt wurden die drei von Fabian Albrecht und Thomas Münick. Zum Gelingen des Premierenabends vor 150 Besuchern trugen weiter bei: Hausmeister Helmut Schnitzius, Raphael Hauth und Johannes Heim (Technik), Sebastian Finke und Laura Schanz (Zwischentexte), Christina Weis und Johannes Heim (Musik) und Klara Lenz, Helena Stock, Leon Hill, Pierre Beuren, Aaron Zehringer und Philipp Müllers von der SV (Verköstigung). Foto: privat