Ein "Zeller" für die KKG

ZELL. (red). Pünktlich zum Start der Session 2005/06 am 11. 11. hat die KKG - Kirmes- und Karnevalsgesellschaft Zell ihren eigenen "Geldschein" aus der Zeller Wertcouponserie "Zeller". Die bisherigen vier Scheine mit Zeller Motiven in den Wertstufen ein, zweieinhalb, fünf und zehn "Zeller", was jeweils dem Euro-Wert entspricht, haben somit auch einen närrischen Nachwuchs.

Als Motiv wurde der diesjährige KKG-Orden mit dem Motto: "Wenn dat Trömmelche gieht!" gewählt. Der Wert des "KKG-Zeller" beträgt ein Euro. Jeder Besucher der Prinzenproklamation erhielt mit seiner Eintrittskarte auch einen "KKG-1-Zeller". Diesen kann er am Samstag, 12. November, bei der Proklamation, die ab 20 Uhr in der Stadthalle stattfindet, einlösen. Er kann ihn auch in jedem der rund 70 Zeller Betriebe mit dem "Zeller"-Annahmeschild eintauschen.