1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Einbruch und Enkeltrick: Kriminelle in Bischofsdhron unterwegs

Zeugen gesucht : Einbruch und Enkeltrick – Kriminelle in Bischofsdhron unterwegs

(red) Schmuck und eine größere Menge Bargeld sind bei einem Einbruch in Bischofsdhron am Donnerstag gestohlen worden. Das teilt die Polizei Morbach mit. Zwischen 15.30 und 16.30 Uhr sind die Täter demnach in das Haus in der Idarwaldstraße durch die Haustür eingebrochen, als die Bewohner außer Haus waren.

Im Zusammenhang mit dem Einbruch könnte ein versuchter Enkeltrickbetrug, ebenfalls in Bischofsdhron, stehen. Gegen 15.30 Uhr wurde eine 85-jährige Frau aus der Straße Auf der Weide von einem Unbekannten angerufen, der sich als ihr Enkel ausgab. Er gab vor, eine Wohnung kaufen zu wollen und benötige Geld. Es wurde vereinbart, dass das Geld von einem Boten des Enkels abgeholt würde. Kurz darauf erschien ein fremder Mann bei der Frau und  wollte das Geld abholen. Nachdem der Mann jedoch eine Unterschrift für den Erhalt des Geldes nicht leisten wollte, verweigerte die Frau die Herausgabe.

Der Mann verließ das Anwesen, wobei er gesehen wurde. Nachdem die aufmerksamen Nachbarn den Mann ansprechen wollten, suchte er das Weite.

Die Polizei Morbach bittet um Hinweise unter  Telefon 06533/93740.