Eine Weinprobe mit allen Sinnen

Traben-Trarbach. (red) Fast ein Pflicht-Termin für alle Genießer: Der Arbeiter-Wohlfahrt-Ortsverein Traben-Trarbach lädt zum dritten Mal zur "Weinprobe mit allen Sinnen" ein. Schauplatz ist am Freitag, 28. November das Awo-Eck in Traben-Trarbach.

Insgesamt kommen 22 erlesene Kreszenzen von Winzern aus der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach zum Ausschank. Die Teilnahme an der Weinprobe kostet neun Euro.

Karten gibt es bei der Tourist-Info Traben-Trarbach, bei der Tourist-Info Enkirch, sowie dienstags von 14 bis 17 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr im Awo-Haus in der Kirchstraße 54. Während dieser Zeit können Karten auch telefonisch bestellt werden (06541/6437), aber auch beim Vorsitzenden Ernst Ewein, Enkirch (06541/2753).

Da wegen der begrenzten Anzahl ein Verkauf an der Abendkasse nicht gewährleistet ist, werden die Interessenten gebeten, die Karten im Vorverkauf zu erwerben. Kommentator der Weinprobe ist Hubertus Klein aus Kröv. Mit dabei sind auch die Weinhoheiten aus Traben-Trarbach und Enkirch.

Mehr von Volksfreund