1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gewerbe: Einkaufen und ein bisschen feiern bei den Morbacher Festtagen (mit Fotos)

Gewerbe : Einkaufen und ein bisschen feiern bei den Morbacher Festtagen (mit Fotos)

(doth) Kein Herbstmarkt, aber Morbach bewies an drei Festtagen: Hier lohnt sich das Einkaufen trotz Corona. Und ein bisschen Feiern mit Musik geht auch.

Als „Kundin Nr. 1“ betrat Steffanie Weyand-Messer das Textilgeschäft von Christine Schimper.

Die Händlerin sagt: „Es dürfen halt nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Laden sein.“ Die Kundin freut sich: „Das ist immer noch besser, als wenn die Geschäfte zu sind.“

Derweil ist Kurt Müllers mit dem Glücksrad unterwegs und beschert den Kunden Gewinne (Foto).

Schaustellerin Gisela Weeber lobt den Morbacher Gewerbe- und Verkehrsverein: „Gut, dass die sich das hier trauen, sonst wäre die komplette Saison ins Wasser gefallen.“

Sie stammt aus einer Schausteller-Dynastie, die seit 1904 nach Morbach kommt.“ Foto: Herbert Thormeyer