Elektro-Innung Bernkastel-Wittlich stellt sich neu auf

Elektro-Innung Bernkastel-Wittlich stellt sich neu auf

Neuwahlen bei der Innung für Elektro-und Gebäudesystemtechnik Bernkastel-Wittlich: Unter der Leitung des Vorsitzenden Raimund Licht wurde Dieter Hoffmann aus Bernkastel-Kues als Obermeister für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Neuer stellvertretender Obermeister ist Ralf Schumacher aus Bitburg.

Lehrlingswart bleibt Frank Port aus Bernkastel-Kues, neuer Stellvertreter ist Thomas Ehses aus Bernkastel-Kues. Als Beisitzer arbeiten künftig im Vorstand mit: Andreas Sommer aus Morbach, Christian Etscheid aus Wittlich, Christian Bastian aus Kröv und Dirk Woitalla aus Hetzerath. Das Foto zeigt den neuen Vorstand der Innung. Von links: Dieter Hoffman, Ralf Schumacher, Christian Bastian, Christian Etscheid, Frank Port, Andreas Sommer. Auf dem Foto fehlen Dirk Woitalla und Thomas Ehses.
(RED)/Foto: Kreishandwerkerschaft