1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Eltern und Lehrer ziehen an einem Strang

Eltern und Lehrer ziehen an einem Strang

Mehr als 100 Tage gibt es den "neu" gegründeten Förderverein der IGS Morbach. Nach der konstituierenden Sitzung ist nun der der Vorstand gewählt worden. Neuer erster Vorsitzender ist Peter Geisenhainer, Organisatorischer Leiter der IGS Morbach, sein Stellvertreter ist Michael Decker, dessen Tochter die Realschule plus besucht.

Morbach. (red) Nachdem die Fördervereine der Hauptschule Kurfürst Balduin und der Sophie-Scholl-Realschule ihren Nutzen durch die Wandlung der Schulen in eine IGS Morbach und Realschule plus verlor, hat man beide Fördervereine zu einem "Förderverein der Integrierten Gesamtschule Morbach" verschmolzen.

Der neue erste Vorsitzende, Peter Geisenhainer, ist Organisatorischer Leiter der IGS Morbach. Sein Stellvertreter heißt Michael Decker, ist Vater einer Tochter, die die Realschule plus besucht.

Kassenwart ist Klaus-Peter Gören, langjähriges Mitglied im Vorstand des Fördervereins der Sophie-Scholl-Realschule. Neue Schriftführerin ist Melanie Staatz, die zwei Töchter auf der Realschule plus hat. Zu Beisitzern wurden die Lehrer Kramer, Schröder-Eibes und Mertes gewählt. "Es ist wichtig, dass zusammenwächst, was zusammengehört", sagte Geisenhainer weiter.

Unterstützung für Fahrt und für Bibliothek



Dass das gemeinsame Auftreten bereits Früchte trägt, zeigen die bisherigen Unterstützungen. So reisten die Schüler beider Schulzweige für ein internationales Handballturnier nach Krakau/Polen. Der Förderverein hatte die Reisekasse mit 1000 Euro aufgebessert. Die Schülerbücherei wurde mit Hilfe des Vereins mit zusätzlichen Regalen bestückt. Zudem wurden Bücher im Wert von 1000 Euro finanziert.

Das Geld kommt aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden sowie aus Aktivitäten des Fördervereins. So wurden am Morbacher Herbst Kaffee und Kuchen im Pfarrheim verkauft. Die Kuchen wurden von Eltern aller Klassenstufen gebacken. "Es ist mir wichtig, dass der Förderverein nicht nur als Förderverein der IGS-Klassen gesehen wird, sondern auch als Förderverein für den Zweig der Realschule plus", sagte Geisenhainer.