Endspurt eingeläutet

TRIER. (red) Die Weinwerbung ruft zur Teilnahme an seiner Jahresauswahlprobe 2003 auf. In 20 Kategorien - vom Elbling trocken bis zum Riesling Eiswein - können die Mitgliedsbetriebe des Vereins Sekt und Wein zur verdeckten Verkostung durch eine Fachjury anstellen.

Erstmals gibt es auch eine Kategorie für weiße Burgundersorten. Die Weinwerbung trägt damit dem verstärkten Anbau von Weiß- und Grauburgunder, Auxerrois und Chardonnay sowie der größeren Verbrauchernachfrage nach diesen Weinen Rechnung. Die Weine werden noch bis zum 30. April in den Weinprüfstellen der Landwirtschaftskammer in Trier, Wittlich und Koblenz entgegen genommen. Weine, die ohne vollständig ausgefüllte Unterlagen oder nach dem 30. April angeliefert werden, werden nicht mehr berücksichtigt. Die Bewertung der Proben in verdeckter Verkostung findet am 8. Mai in der Domäne Avelsbach in Trier statt. Die Ergebnisse der Jahresauswahlprobe sind für die Weinwerbung Grundlage für die Auswahl von Wein und Sekt für zahlreiche Veranstaltungen. Aus den am besten bewerteten Produkten werden die Weine und Sekte ausgewählt, die von der Weinwerbung für Pressekonferenzen, Präsentationen (wie Deutsche Weinwochen), Proben und Sponsoring-Aktionen eingekauft und einem wichtigen Publikum aus Medienvertretern und anderen Multiplikatoren vorgestellt werden. Außerdem werden die 100 besten Weine und Sekte im Internet veröffentlicht. Informationen: Mosel-Saar- RuwerWein e. V., Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, Telefon 0651/10 28 14, Fax 0651/454 43, mm@msr-wein.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort