Enge Kooperation

"Der Riesling verbindet", betitelt Clemens Beckmann seinen treffenden Kommentar zu den Weinbautagen in Bernkastel-Kues. Zwei Feststellungen, die dort getroffen wurden, können eigentlich Mut machen. Wilhelm Weil, Besitzer eines der besten Weingüter im Rheingau, sagte: "Der beste Riesling der Welt wächst an Mosel-Saar-Ruwer.

Mehrere Referenten, unter anderem Otto Schätzel, konstatierten, auf Grund von vielen Analysen, eine weltweite "Renaissance" des Rieslings. Hierauf muss aufgebaut werden. Wichtig sind unter anderem eine weitere Imagesteigerung, ein gutes Marketing und eine enge Kooperation zwischen Erzeugern und Vermarktern. Dieter Schnitzius Traben-Trarbach (Bruderschaftsmeister der Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer)