Enkircher Weinsommer

ENKIRCH. (red) Nachdem in diesem Jahr das traditionelle Enkircher Weinfest ausfallen sollte, haben sich die Winzer Thomas Caspari, Heiner Immich, Theo Schenk, Rainer Kappel, Roger Spier, Norbert Schütz, Martin Bautz und Heiko Schütz aus acht Weingütern entschlossen, die alte Tradition weiter leben zu lassen.

Vom 4. bis 6. August findet daher der Enkircher Weinsommer mit attraktiven Weinständen auf dem Brunnenplatz in Enkirch statt. Ein Höhepunkt wird die kostenlose Verkostung des neuen Jahrgangs am Freitag von 18 bis 21 Uhr sein. Samstags ab 16 Uhr findet eine Weinprobe statt, die von Thomas Caspari kommentiert wird. An allen drei Tagen ist der Eintritt frei. Abends wird Unterhaltungs- und Tanzmusik gespielt. Außerdem gibt es Spezialitäten aus der Festküche. Karten für die Weinprobe gibt es zum Preis von neun Euro im Verkehrsbüro Enkirch.

Mehr von Volksfreund