Freizeit Erbeskopf-Marathon wird zum Vorreiter in ganz Deutschland

Thalfang · Das erste Mountainbike-Jedermannrennen in Deutschland in diesem Jahr startet am Sonntag in Thalfang. Rund 700 Sportler werden erwartet.

 Der 816 Meter hohen Erbeskopf ist weiterhin im wahrsten Sinne der Höhepunkt für Fahrer und Zuschauer bei Mountainbike-Marathon in Thalfang, dem ersten Jedermannrennen dieser Art in Deutschland in diesem Jahr. 

Der 816 Meter hohen Erbeskopf ist weiterhin im wahrsten Sinne der Höhepunkt für Fahrer und Zuschauer bei Mountainbike-Marathon in Thalfang, dem ersten Jedermannrennen dieser Art in Deutschland in diesem Jahr. 

Foto: TV/Holger Teusch

Corona macht vieles anders, aber beim Mountainbike-Marathon am Erbeskopf, der nun offiziell „ErbeskopfBike Marathon“ heißt, wird sich bei den Teilnehmerzahlen gegenüber der letzten Auflage vor zwei Jahren nicht viel ändern. „Rein rechnerisch liegt das Limit bei knapp 750“, sagt Markus Appelmann zur möglichen Anzahl der Starter, die am Sonntag (4. Juli) ab 9 Uhr auf die wahlweise 39 Kilometer (eine Runde) oder 71 Kilometer (zwei Runden über den Erbeskopf) langen Strecken gehen werden. Es ist das deutschlandweit erste Jedermannrennen dieser Art in diesem Jahr. 2019 waren es rund 1000 Teilnehmer.