Erden hat Anschluss an die Datenautobahn

Erden hat Anschluss an die Datenautobahn

Erden (red) Ab sofort können die Bürger in Erden schnell durchs Internet surfen. Durch den Glasfaserausbau sind Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s verfügbar.

"Ein leistungsfähiger Anschluss an das weltweite Datennetz ist heute das A und O", sagte Ortsbürgermeister Alois Kaufmann bei der offiziellen Einweihung der neuen Infrastruktur. In den nächsten Wochen wird inexio die Kunden, die sich bereits einen der neuen Anschlüsse gesichert haben, nach und nach auf das neue Netz umziehen. Ein Beratungstermin ist am Montag, 15. Mai, von 16 bis 19 Uhr im Gemeindehaus.

Mehr von Volksfreund