Erinnerung und Gedenken: Lesung in ehemaliger Synagoge

Erinnerung und Gedenken: Lesung in ehemaliger Synagoge

Stefan Kritten stellt am Sonntag, 9. November, ab 10.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge, Burgstraße 7, in Bernkastel-Kues das Buch "Hitlers Kanarienvogel" von Sandi Toksvig vor. In dem Roman der dänischen Autorin geht es vor allem um die Entwicklung Dänemarks während der NS-Zeit.


Entstanden ist die Veranstaltungsreihe in Bernkastel-Kues, weil kurz nach der Wende von 1989 der Gedanke auftauchte, wegen der Ereignisse vom 9. November 1989 diesen Tag zum deutschen Nationalfeiertag zu machen. Mit dem 3. Oktober wurde jedoch eine sinnvolle Alternative gefunden . Die Matinee ist gedacht zur Erinnerung an die Verfolgung der Juden und anderer vom Holocaust betroffener Minderheiten. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für den Erhalt der ehemaligen Synagoge gebeten. red

Mehr von Volksfreund