Erinnerungen an früher

WITTLICH. (red) Das zum Januar 2006 eingerichtete Modellprojekt "Demenz - zu Haus leben" in Trägerschaft des Caritasverbandes Geschäftsstelle Wittlich, startet an Weiberfastnacht, Donnerstag, 23. Februar, um 15 Uhr mit dem Alzheimer-Café ein neues Angebot im Landkreis.

Das Angebot im St. Markus-Haus in Wittlich steht unter dem Thema "Fastnacht - früher und heute". Im Kreise von netten Menschen werden bei Stimmungsmusik und Vorträgen sowie bei Kaffee und "Mäuschen" ein paar nette Stunden verbracht. Mit Faschingshut oder ohne, jeder ist willkommen und kann mit einem Beitrag oder einer Erzählung das Nachmittagsprogramm bereichern. Es ist eine Gelegenheit, Menschen mit Demenz eine Abwechslung zu bieten. Anmeldungen und Informationen über das Modellprojekt "Demenz - zu Hause leben" beim Caritasverband Geschäftsstelle Wittlich, Kasernenstraße 37, Haus der Vereine. Projektleiterin ist Margret Brech, Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, Telefon 06571/149728.

Mehr von Volksfreund