Erkrankungen der Gefäße

BAD BERTRICH. (red) Einen Info-Abend zum Thema "Gefäßerkrankungen: Früherkennung - Vorbeugung - Behandlung" gibt es am Dienstag, 24. August, um 20 Uhr im Kurfürstlichen Schlösschen Bad Bertrich. Dr. Piper, Chefarzt der Inneren Abteilung in der Meduna-Klinik Bad Bertrich, informiert über Gefäßverkalkung (Atherosklerose) und ihre Folgekrankheiten (Herzinfarkt, Schlaganfall, Beindurchblutungsstörungen), Venenleiden (Krampfadern, Thrombosen) und Erkrankungen des Lymphgefäßsystems (Lymphoedeme).

Mit diesen weit verbreiteten Volkskrankheiten und deren Behandlung befasst sich die Gefäßmedizin (Angiologie). Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.dr-piper.de