Eröffnungskonzert im Kloster Springiersbach

Eröffnungskonzert im Kloster Springiersbach

Dem Geheimnis der Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach wird Mathias Michael Beckmann am Sonntag, 11. September, um 16 Uhr im Karmelitenkloster Springiersbach nachgehen. Beim Eröffnungskonzert der Saison 2016/17 werden drei Solo-Suiten von Bach erklingen.

Beckmann gilt als Pionier mit dem Spiel auf dem fünfsaitigen Cello. Der Eintritt beträgt 16 Euro, Mitglieder des Musikkreises zahlen 14 Euro. Info: Telefon 06532/2731, E-Mail: musikkreis@t-online.de red