1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erst aufgezeichnet, dann ausgezeichnet

Erst aufgezeichnet, dann ausgezeichnet

Mit der Fortsetzung des bekannten Präventionsfilm "Wo ist Klaus?" der EU-Initiative "

de"" class=fettlink> www.klicksafe.de" ; wollen die Schüler des Wahlpflichtfachs "Informatische Bildung" der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus vor verschiedenen Internet-Gefahren warnen. Für "Wo ist Klaus? - 2.0" wurden die Jugendlichen mit dem zweiten Platz in der Kategorie Kreativ gestalten des Jugendwettbewerbs myDigitalWorld ausgezeichnet.
Schirmherr des Wettbewerbs ist das Bundesministerium des Inneren. Neben der vom Bundesinnenminister unterzeichneten Urkunde freuen sich die Gewinner über 300 Euro. Die aus dem Projekt hervorgegangenen "Medienscouts 2.0" setzen den Film mittlerweile in der Präventionsarbeit mit jüngeren Schülern ein. Der Film ist zu finden auf der Homepage der Schule unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.rsplus-bks.de" text="www.rsplus-bks.de" class="more"%>
(red)/Foto: privat