1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erst die Arbeit, jetzt das Vergnügen: Abschlussessen für ehrenamtliche Interviewer des Lesesommers

Erst die Arbeit, jetzt das Vergnügen: Abschlussessen für ehrenamtliche Interviewer des Lesesommers

Die Helfer des Lesesommers 2014 sind nach knapp 7000 Buchgesprächen mit Kindern und Jugendlichen zum Abschlussessen eingeladen worden. Anke Freudenreich und Annette Münzel von der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei begrüßten die Gäste und lobten deren großes Engagement, ohne das der Lesesommer kaum zu leisten gewesen wäre.

Vom offiziellen Teil ging es dann schnell zum gemütlichen über. Die Helfer ließen die Stunden in der Bücherei nochmals Revue passieren. Alle waren sich einig: Die Gespräche mit den Kindern waren anstrengend, haben aber großen Spaß gemacht. Der Lesesommer ist auch im kommenden Jahr fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Das Bücherei-Team freut sich auf "alte Hasen", aber auch neue Gesichter. (red)/Foto: Carl Münzel