1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erst für die Kinder zahlen, dann für die Eltern…?“

Recht : Informationen zum Elternunterhalt

Zu dem Thema Elternunterhalt lädt der Arbeitskreis 50Aktiv mit dem Pflegestützpunkt Zell und dem Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück ein. Termin ist am Freitag, 9. März, 19 Uhr, im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Zell.

() Zu dem Thema Elternunterhalt lädt der Arbeitskreis 50Aktiv mit dem Pflegestützpunkt Zell und dem Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück ein. Termin ist am Freitag, 9. März, 19 Uhr, im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Zell.

Referentin ist die Rechtsanwältin Maud Gladen aus Zell (Mosel).  An Beispielen erläutert Gladen, unter welchen Voraussetzungen eine Verpflichtung zur Zahlung von Elternunterhalt bestehen kann und welche Einwendungsmöglichkeiten es gibt. Sie steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zehn, die maximale Teilnehmerzahl bei 40.

Anmeldung: Jugend- und Seniorenbüro, Katja Hoffmann, Telefon 06542/701-33, E-Mail k.hoffmann@vg-zell.de