Erste größere Bekanntschaft mit dem neuen Jahrgang

Erste größere Bekanntschaft mit dem neuen Jahrgang

Elf Winzer von der Mittelmosel stellen in Wehlen die ersten 2016er-Weine vor

Wehlen (cb) Für manche Menschen beginnt das Weinjahr mit der Jungweinprobe im historischen Speicher des Weingutes S. A. Prüm in Wehlen. Elf renommierte Winzer laden dorthin auch in diesem Jahr zur ersten großen Verkostung ein. Vertreten sind am Samstag, 1. April, Betriebe aus Brauneberg, Mülheim, Maring-Noviand, Zeltingen-Rachtig, Ürzig, Erden, Kinheim und Wehlen.
Damit ist ein guter Querschnitt durch die Lagen der Region gewährleistet. Die Besucher können schmecken, wie weit die Weine bereits sind. 2016 war dabei ein Jahr der Extreme. Es fing mit extrem feuchtwarmer Witterung an, es endete aber mit einem schönen Spätherbst und idealen Erntebedingungen. Die Probe beginnt um 11 Uhr und endet um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Anmeldung unter Telefon 06531/3110, mail: spruem@sapruem.com