1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erste-Hilfe-AG der Kurfürst-Balduin-Realschule besichtigt Rettungswagen

Schule : Bestens vorbereitet für den Notfall

(red) Die Kurfürst-Balduin-Realschule plus bietet seit einigen Jahren eine Erste-Hilfe-AG an. Dort lernen die Schüler, wie sie in Notfallsituationen richtig handeln und welche Maßnahmen, zum Beispiel bei Schock, Knochenbrüchen, Gelenk- oder Muskelverletzungen, notwendig sind.

Da wegen der Corona-Pandemie der Besuch der Rettungswache am Wittlicher Krankenhaus ausfallen musste, besuchten Bastian Egger (Bereitschaftsleiter beim Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Wittlich) und Lasse Bremer (ebenfalls DRK) die zwölf Teilnehmer der Erste-Hilfe-AG an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus. In einem ausrangierten Rettungswagen wurden die Schüler  über die Aufgaben, Tätigkeiten und Abläufe des Rettungsdienstes sehr anschaulich informiert. Ein Besuch des Rettungshubschraubers Christoph 10 ist auch geplant.

Foto: Nicole Artmeyer-Pazen