Erster Preis für Schüler aus Bernkastel-Kues

Erster Preis für Schüler aus Bernkastel-Kues

Schüler des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums haben erfolgreich am Jugend forscht Regionalwettbewerb Bingen teilgenommen. Als Sieger der Altersstufe Jugend forscht im Fachgebiet Chemie gingen die drei Schüler Dominik Steinmetz, Kinan Jamal und Felix Klaeren hervor.

Mit ihrem Projekt "Topinambur - Eine Knolle für alle Fälle" konnten die Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren die Jury für sich überzeugen. Ihre betreuende Lehrerin ist Maria Weimar. Insgesamt wurden 61 Schülerprojekte vorgestellt, 126 Schüler nahmen an dem Wettbewerb teil. Die jeweils Erstplazierten qualifizieren sich damit für die Landeswettbewerbe von Jugend forscht vom 23. bis 25. März in Bitburg. red

Mehr von Volksfreund