1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erster Schnee und kein Chaos - Straßen sind frei

Erster Schnee und kein Chaos - Straßen sind frei

Der erste Schnee in der Region ist da. Die Straßenmeistereien von Wittlich bis Morbach waren darauf vorbereitet. Sie hatten das Wetter im Griff, es gab keine größeren Verkehrsbehinderungen auf den Straßen der Region.

Wittlich/Bernkastel-Kues/Morbach. Der erste Schnee kam in den vergangenen Jahren oft überraschend. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Die Straßenmeistereien von Morbach bis Wittlich waren auf den gestrigen Wintereinbruch vorbereitet. Dementsprechend wenig Arbeit hatte die Polizei.

Morbach/Birkenfeld:
Im Hunsrück bei Morbach gab es einen kleinen Unfall auf der K 118. Das teilte die Polizei Morbach mit. Dort sei ein Auto von der Fahrbahn gerutscht. Der Unfall sei aber nicht der Rede wert. Die Polizei in Birkenfeld hingegen kann von keinem Unfall auf der Hunsrückhöhenstraße berichten. Dort lief in diesem Jahr bisher zumindest sinnbildlich alles glatt.

Wittlich:
Die Polizei Wittlich und die Autobahnpolizei Schweich verzeichneten nach eigenen Angaben ebenfalls keine Unfälle. Der Verkehr würde reibungslos laufen. Die Straßen seien nicht schneebedeckt. Auch die Autobahnen seien frei.

Bernkastel-Kues:
An der Mosel war die Polizei gestern tiefenentspannt. Dort lag ohnehin weniger Schnee als an anderen Orten in der Region. Laut Polizei würde es, wenn es denn überhaupt Probleme mit dem Schnee gebe, diese eher auf den Straßen bei Mülheim oder Monzelfeld auftreten, aber auch dort hätte bisher kein Unfall protokoliert werden müssen. grau
Videos und Bilder zum gestrigen Neuschnee in der Region gibt es im Internet unter der Adresse
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de" text="www.volksfreund.de" class="more"%>