1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Erster Schritt für Schulausbau-Pläne

Erster Schritt für Schulausbau-Pläne

Wittlich. (sos) In Bewegung geraten ist die gesamte Situation des Wittlicher-Peter-Wust-Gymnasiums seit der Schließung des Nebengebäudes Anfang November 2009. Das führte zur Auslagerung der Klassenstufen fünf bis neun nach Wengerohr (der TV berichtete mehrfach).

Langfristig soll es wieder eine Schule an einem Standort geben: Der Kreistag hat einem dreizügigen Ausbau, das bedeutet drei Klassen je Klassenstufe, Mitte Dezember zugestimmt. Mit 6,2 Millionen Euro lag diese Variante unter dem Betrag, der für ein ebenfalls zur Debatte stehendes Unterstufenzentrum in Wengerohr angesetzt worden ist. Aufgrund der Höhe der Kosten muss das Projekt europaweit ausgeschrieben werden. Der Auftrag, sich um die komplette Abwicklung der Ausschreibung der Architektenleistung zu kümmern wurde jetzt für 13 090 Euro an die Kommunalbau Rheinland-Pfalz vergeben. Über diese Eilentscheidung informiert die Kreisverwaltung in einer Mitteilung an den Kreisausschuss.