Es beginnt mit einem Gottesdienst

Das neue Schuljahr beginnt am kommenden Montag, 4. August. Am Dienstag, 5. August, ist dann auch der große Tag für Schulanfänger in der Stadt Wittlich. Die Stadtverwaltung Wittlich gibt dazu folgende Hinweise.

Wittlich. (red) Grundschule Friedrichstraße: Zum Schuljahresbeginn, am Dienstag, 5. August, findet für die Schulneulinge aus Wittlich, Wittlich-Lüxem und Flußbach, die die Grundschule Friedrichstraße besuchen, um 9 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Markus statt. Um 9.45 Uhr beginnt die Einschulungsfeier in der Turnhalle der Grundschule Friedrichstraße. Die Abfahrt des Schulbusses ist in Flußbach um 8.35 Uhr und im Stadtteil Lüxem um 8.40 Uhr. Der Unterricht für die 2. bis 4. Klassen beginnt am Montag, 4. August, um 8 Uhr.

Georg-Meistermann-Grundschule: Für die Georg-Meistermann-Grundschule findet die Einschulung der Schulneulinge und der Kinder, die den Schulkindergarten besuchen um 10 Uhr in der Turnhalle der Schule statt. Vorher ist um 9 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Christuskirche.

Grundschule Bombogen: Der Einschulungsgottesdienst für die Schulneulinge beginnt um 8 Uhr. Im Anschluss daran findet auf dem Schulhof eine kurze Begrüßung statt. Der Untericht dauert bis 11.55 Uhr.

Grundschule Wengerohr: Die Schulneulinge der Grundschule Wengerohr werden am Dienstag, 5. August, eingeschult. Die Einschulung beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 8.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter in Wengerohr. Im Anschluss daran findet im Mehrzweckraum der Grundschule für die Erstklässler und deren Eltern eine kurze Einschulungsfeier statt. Danach haben die Neulinge Unterricht bis 12 Uhr.