Es ist ein Hohn

Die Behauptungen von Frau Heinen im Artikel "Ich wollte Leben retten" sind aus meiner Sicht ein Hohn, wenn sie im Ort erzählt: "Das Geld jeden Monat ersetzt mir zwei Kühe, die ich nicht mehr zu melken brauche." Die Behauptung, Angestellte des Bistums zu sein, ist ebenfalls ein Hohn.

Sie ist lediglich zum Reinigen der Kapelle beauftragt. Sie sieht die Kapelle als ihr Eigentum an und wirft eine alte Frau, fast 80 Jahre alt, die mit ihr reden wollte, aus der Kapelle, so dass diese auf dem Pflaster landet. Diese Person will Leben retten? Hier geht es meines Erachtens nur um Profit. Die Einwohner von Hof Hau sind ihr egal. Brunhilde Jungen, Landscheid

Mehr von Volksfreund