Ethik versus Ökonomie

WITTLICH. (red) Welcher Unternehmer und welche Führungskraft kennt nicht den inneren Konflikt, wenn bei wichtigen Entscheidungen ethische Aspekte eher in den Hintergrund treten? Globalisierung, zunehmender Wettbewerbs- und Kostendruck zwingen oft zu ökonomischen Entscheidungen, die der werteorientierten Unternehmensausrichtung zuwider laufen können.

Dabei wird häufig übersehen, dass beides, Ökonomie und Ethik, einander nicht ausschließen müssen. Zu diesem Thema veranstaltet die IHK Trier am Dienstag, 24. Januar, 19 Uhr, im Hotel Lindenhof einen Vortrag. Referent ist Joachim Kolhof, Leiter des Collegs für Wirtschafts-, Unternehmens- und Führungsethik in Mehren. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wer Interesse hat, sollte sich bis zum 19. Januar per Mail unter lengler@trier.ihk.de anmelden.

Mehr von Volksfreund