Europa tanzt und feiert

Kröv. (red) Am ersten Juli-Wochenende ist es wieder so weit: Im Weinort Kröv treffen sich Folkloregruppen aus aller Welt. Es werden Ensembles aus Deutschland, Südfrankreich, Belgien, der Schweiz, Bulgarien, Schweden und voraussichtlich Indien zu Gast sein.

 Ganz Kröv steht am Wochenende im Zeichen des Trachtentreffens. TV-Foto: Archiv/Winfried Simon

Ganz Kröv steht am Wochenende im Zeichen des Trachtentreffens. TV-Foto: Archiv/Winfried Simon

Einzigartige Stimmung verspricht das multikulturelle Treffen. Dazu gehören das Kennenlernen verschiedener Nationen und Kulturen, die Lebensfreude, die die Gruppen mit ihren Tänzen, bunten Kostümen und der Musik versprühen, die einmalige Mosellandschaft und das Flair des Ortes Kröv sowie die schwimmende Moselbühne, die exzellenten Weine und kulinarischen Köstlichkeiten, die gute Stimmung mit moselländischer Fröhlichkeit bei Musik und Tanz. Auf dem Programm stehen neben der Krönung der Weinkönigin die Flussfeier, der farbenprächtige Festumzug am Sonntag mit rund 40 Musik- und Folkloregruppen und Festwagen und der Festausklang am Montag. Neu in diesem Jahr: Der Eintritt zum Festgelände und Festzug ist frei. Ein weiterer Höhepunkt verspricht die Gala auf der schwimmenden Bühne am Samstagabend zu werden. Bei ihrem "Tanz auf dem Wasser" präsentieren sich die Gruppen, und Festkönigin Mosella gibt sich die Ehre, umgeben vom schwimmenden Lichtermeer. Karten: 10/12 Euro in der Tourist-Info Kröv. Infos und Reservierungen: Telefon 06541/9486, E-Mail: info@kroev.de und im Internet unter www.Kroev.de und www. trachtentreffen .de.