Ex-Hochwald-Chef Haubold ist tot

Dr. Gottfried Haubold (TV-Foto: Archiv) ist gestorben.

Haubold war mehr als 20 Jahre lang, von 1978 bis 1999, Hauptgeschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Hochwald-Unternehmensgruppe. In dieser Zeit steigerte Haubold, der auch nach seiner Pensionierung weiterhin in Thalfang lebte und ein hohes Ansehen in der Bevölkerung genoss, kontinuierlich Leistungsfähigkeit und Größe des Unternehmens. Neben seiner Tätigkeit im Unternehmen war Gottfried Haubold auch im Milchindustrie-Verband, beim Deutschen Raiffeisenverband sowie bei der milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz engagiert. Für sein Schaffen wurden Haubold zahlreiche Auszeichnungen verliehen: Er war Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik, Träger der Professor-Niklas-Medaille des Bundeswirtschaftsministeriums und der Wirtschaftsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz. Zudem wurde ihm die Goldene Ehrennadel des Deutschen Raiffeisenverbands verliehen.
Dr. Gottfried Haubold starb am vergangenen Donnerstag im Alter von 82 Jahren. Die Beisetzung ist am Mittwoch, 30. November, um 14 Uhr auf dem Friedhof Thalfang. Die anschließende Trauerfeier ist in der evangelischen Kirche in Thalfang. will