Existenzgründer suchen Rat bei Experten

Existenzgründer suchen Rat bei Experten

Die Nachfrage nach Terminen beim GründungsBeratungsParcours im Rahmen der Initiative Gründen auf dem Land war groß. 14 Gründungsinteressierte aus der Region ließen sich im Unternehmerpark Higis in Wiesbaum in 30-minütigen Einzelgesprächen zu ihrem persönlichen Gründungsvorhaben beraten.

Wittlich/Wiesbaum. Dabei standen den Existenzgründern ein Steuerberater, ein Unternehmensberater, ein Werbefachmann, ein Vertreter der Industrie- und Handelskammer Trier sowie eine Vertreterin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel für individuelle Fragen zur Verfügung.
Die Teilnahme war für die ratsuchenden Existenzgründer kostenlos.
Am Ende stellten die Teilnehmer im Rahmen einer Befragung den Veranstaltern ein gutes Zeugnis für den GründungsBeratungsParcours aus.
Alle Existenzgründer würden das Angebot anderen Gründungsinteressierten weiterempfehlen. Hervorgehoben wurden vor allen Dingen die kompetente und individuelle Beratung sowie die Tatsache, dass dem Existenzgründer beim GründungsBeratungsParcours verschiedene Fachberater gebündelt an einem Ort zur Verfügung stehen und so die Suche nach dem richtigen Berater eben nicht zum Hindernislauf wird.
Der nächste GründungsBeratungsParcours im Rahmen der Initiative "Gründen auf dem Land" findet bereits am 20. April in Wittlich statt.
Weitere Informationen bei den Partnern der Initiative Gründen auf dem Land:

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Wirtschaftsförderung, Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich, Markus Lautwein, Telefon 06571/14-2494, E-Mail: markus.lautwein@bernkastel-wittlich.de
Kreisverwaltung Cochem-Zell, Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Endertplatz 2, 56812 Cochem, Heiko Kreutz, Telefon 02671/61-888, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH, Mainzer Straße 25, 54550 Daun
Judith Laux, Telefon 06592/933-204, E-Mail: judith.laux@vulkaneifel.de red

Mehr von Volksfreund