EXTRA

Hilfe für FlutopferROCKKONZERT: Am Freitag, 14. Januar, wird in der Bürgerhalle in Salmtal ab 19 Uhr zugunsten der Seebebenopfer in Südasien gerockt. Es spielen die Bands Fatstock, 30-28 Bluesband, Wrakmates und Rockwell.SPORTKREIS: Der Sportkreis Bernkastel-Wittlich ruft alle Vereine zu Spenden für die Flutopfer auf.

Spenden sind möglich auf folgende Konten: Sparkasse Mittelmosel- Eifel/Mosel/Hunsrück, BLZ 587 512 30, Konto 66 336 793; Raiffeisenbank Bernkastel-Wittlich, BLZ 587 609 54, Konto 25 120 00; Sparda Bank Südwest Wittlich, BLZ 550 905 00, Konto 36 26 750; Kennwort: Beben in Südostasien.BENEFIZKONZERT: In Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Kindergartens St. Petrus Lieser planen die fünf Hobbymusiker der Rock und Pop-Band "?The Pauls Broters?" aus Lieser ein Benefiz-Konzert anlässlich der Flutkatastrophe. Die eingespielten Spendengelder kommen der Sternsingeraktion der Pfarrei Lieser zugute, die gezielt für die Region Colombo (Sri Lanka) sammelt. Die Veranstaltung findet am Samstag, 15. Januar, um 19 Uhr im Vereinsraum der Turnhalle statt. Der Eintritt ist frei. DRK/JRK: Auch im Kreisgebiet Bernkastel-Wittlich rufen bis 31. Januar DRK und JRK zu einer Spendenaktion auf. Gleichzeitig gehen auch in zahlreichen anderen Städten bundesweit Rotkreuzler auf die Straße, um für Unterstützung zu werben. Weitere Infos: DRK-Jugendrotkreuz, Telefon 06531/972414 oder DRK-Kreisverband, Telefon 06571/6977-0. Haben auch Sie Aktionen zur Unterstützung der Opfer der Flutkastrophe geplant? Dann schicken Sie uns eine Information per E-Mail an mosel@volksfreund.de oder ein Fax an 06571/972039.