EXTRA

Haushalt in Zahlen Der Verwaltungshaushalt der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues weist in Einnahmen und Ausgaben jeweils 9,523 Millionen Euro auf. Darin sind auch die Defizite aus den Jahren 2005 (72 000 Euro) und 2006 (174 000 Euro) enthalten und damit abgedeckt.

Der Vermögensetat beläuft sich bei Einnahmen und Ausgaben auf 1,415 500 Millionen Euro. Der Schuldenstand der VG wird sich Ende 2007 voraussichtlich auf 9,072 Millionen belaufen. Derzeit liegt er noch bei 9,354 Millionen Euro. Größter Posten im Verwaltungshaushalt sind mit 3,832 Millionen Euro die Personalkosten. Sie erhöhen sich gegenüber 2006 nur geringfügig. Investiert wird 2007 unter anderem in den Bau eines Feuerwehrgerätehauses in Kleinich. Dafür stehen (einschließlich Landeszuschuss) 175 000 Euro bereit. Die Rachtiger Feuerwehr bekommt ein neues Fahrzeug (85 000 Euro). Im Bereich der Schulen werden 150 000 Euro in die Sicherung des Brandschutzes in der Sporthalle in Bernkastel-Kues investiert. Auch hieran beteiligen sich Land und Kreis. (cb)

Mehr von Volksfreund