EXTRA

ProgrammFREITAG, 18. August: 11 bis 23 Uhr Handwerkermarkt auf dem Platz an der Lieser; ab 17 Uhr Öffnung der Weinstraße und des kulinarischen Angebotes 18.30 Uhr Eröffnung des Rummelplatzes (beim Riesenrad) unter Mitwirkung des Musikvereins 1927 Bombogen; 21 bis 24 Uhr Konzert des Blasorchesters Wittlich 1921, Marktplatz; 21 Uhr Fanfarenklänge der Gerolsteiner Stadtsoldaten im Stadtpark; 21.15 Uhr Böllerschießen im Stadtpark der Böllerschützen von 1897 Wittlich-Neuerburg; 21.30 Uhr Großes Festschauspiel im Stadtpark "Die Säubrenner" mit Fackelzug des Ritters von Ehrenberg vom Türmchen zum Stadtpark; danach Zug zum Marktplatz und Kirmeseröffnung mit Ausgabe des Belagerungstrunkes; ab 21.30 Uhr Coverband "Dirty Sheeps", Pariser Platz.SAMSTAG, 19. August: 11 bis 23 Uhr Handwerkermarkt; 14.30 Uhr Einholen der ersten Säue mit großem Festzug durch die Kurfürstenstraße, Schloßstraße, Schloßberg, Karrstraße, Trierer Straße zum Marktplatz; 15 Uhr Verlesen des Kirmesprotokolls 2005, Unterzeichnung durch den Stadtrat, Blumengruß an St.

Rochus; 15.30 Uhr Anschnitt der ersten Sau im Bratenstand durch den Bürgermeister und die Beigeordneten, anschließend erste Saubratenausgabe, bis 18 Uhr Blasorchester Wittlich, Marktplatz, 15 Uhr Musikverein Hupperath, Pariser Platz, ab 21 Uhr Showorchester "The New Generation", Marktplatz, ab 21 Uhr Stimmungsband "Alpenstones", Pariser Platz.SONNTAG, 20. August: 10 bis 22 Uhr Handwerkermarkt; ab 10.30 Uhr Frühschoppen an den Weinlauben, 11 Uhr Festhochamt in der Katholischen Pfarrkirche St. Bernhard. 11 Uhr Blasorchester Wittlich 1921 und Männerchor Wittlich Quartett 06-MGV 1852, Marktplatz; 11 Uhr Jazz-Frühschoppen "Mark-Schelzke-Quartett", Pariser Platz 12 Uhr bis 24 Uhr Saubratenausgabe; 13 Uhr Jugendorchester Bombogen, Pariser Platz; 14 Uhr Musikverein Lüxem, Marktplatz; 15 Uhr "Fanfare De Strijders", Belgische Musikgruppe, Pariser Platz; 16 Uhr Musikverein Bombogen Marktplatz; 21.15 Uhr "Teamwork Showband", Marktplatz; 21.15 Uhr Gitarrentrio "Simply Unplugged", Pariser Platz. MONTAG, 21. August: 10 bis 22 Uhr auf dem Platz an der Lieser; ab 10.30 Uhr Frühschoppen an den Weinlauben; 11 Uhr Blasorchester Wittlich 1921, Marktplatz 12 Uhr bis 24 Uhr Saubratenausgabe; 15 Uhr, Kinderbelustigung mit Angelika Jacob und ihrem Kinder-Lieder-Mit-Mach-Programm, Marktplatz; 16 Uhr, Suicider Crew "Breakdancer des WTV", Pariser Platz; 17 Uhr Showeinlage mit Akrobatik von der Tanzschule "Salsa Life", Pariser Platz; 17 Uhr Musikverein Minheim, Marktplatz; 21 Uhr "Jimmy Beat" & "Beatles Revival Band", Marktplatz; 21 Uhr Coverband "Sidewalk" Pariser Platz. An allen Tagen großer Vergnügungspark im Stadtzentrum Eröffnung: Freitag, 18. August, 18.30 Uhr, (vor dem Riesenrad) bis 2 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag, von 12 Uhr bis 2 Uhr, Montag, 21. August, von 13 bis 2 Uhr geöffnet, Dienstag, 22. August, 13 bis 19 Uhr Familientag, ermäßigte Preise.

Mehr von Volksfreund