EXTRA

Haushalt in Zahlen Verwaltungshaushalt: Einnahmen von rund 1 410 000 Euro, Ausgaben von rund 1 590 000 Euro. Damit ergibt sich ein Fehlbedarf von 180 000 Euro. Vermögenshaushalt: Einnahmen und Ausgaben von rund 2 230 000 Euro.

Zur Finanzierung geplanter Projekte sieht der Etat Kredite von rund 860 000 Euro vor, von denen 570 000 Euro auf Vorfinanzierungskredite entfallen.LANGZEITVERSCHULDUNG: 1 084 000 Euro, Pro-Kopf: 760 Euro je Einwohner.INVESTITIONEN: Bau einer Grillhütte in Malborn (25 000 Euro), Mulchgerät (8500 Euro), restliche Baukosten für das Gemeinschaftshaus Thiergarten (160 000 Euro), Kauf eines Gebäudes in der Ortsmitte (16 000 Euro), Beiträge für Wasser und Abwasser der Grundstücke der Gemeinde im Wohnbaugebiet "Weinstraße" (198 000 Euro) sowie Kauf von Baugrundstücken unterhalb der Kirche in Thiergarten (23 000 Euro). (mok)