1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fachbesucher aus 100 Ländern informieren sich bei Benninghoven

Fachbesucher aus 100 Ländern informieren sich bei Benninghoven

2300 Fachbesucher aus mehr als 100 Ländern sind zu Gast bei den Mineral Technology Days, dem internationalen Branchentreff der Wirtgen Group, beim Unternehmen Benninghoven gewesen. Benninghoven ist der Asphaltmischanlagen-Spezialist in Mülheim.

Die Benninghoven GmbH und Co. KG gehört seit 2014 zur Wirtgen-Group, einem international tätigen Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie aus Windhagen. Mit dabei sind die fünf Marken Wirtgen, Vögele, Hamm, Kleemann und Benninghoven mit ihren Stammwerken in Deutschland sowie lokalen Produktionsstätten in Brasilien, China und Indien.
Wer die Tage über deutsche Autobahnen fährt, wird mit hoher Sicherheit mit Baustellen konfrontiert. Und genau dort trifft man mindestens eine dieser Wirtgen-Marken an - sei es beim Abfräsen des Altbelags, beim Auftragen der neuen Asphaltschichten oder dem Verdichten über Walzen. Als weltweit erstes Unternehmen deckt die Wirtgen Group jetzt die gesamte Prozesskette im Straßenbau ab. Einblicke hinter die Kulissen erhielt das Fachpublikum bei den Rundgängen durch die Benninghoven Werke in Mülheim und Wittlich. Die hohe Fertigungstiefe und das Handling der großen Werkstücke bei der Produktion der stählernen Giganten beeindruckten ebenso wie die Maschinenausstellung. Bei Fachvorträgen zu Themen wie Polymerbitumen und Recyclingtechnologien informierten internationale Spezialisten aus der Praxis. red