1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fackelschwimmer ziehen die Massen an

Fackelschwimmer ziehen die Massen an

Wenn die Fackelschwimmer in der Mosel unterwegs sind, herrscht im Stadtteil Bernkastel fast der Ausnahmezustand. Mehr als 100 Teilnehmer sind am Samstag wieder dabei.

Bernkastel-Kues. Vom Besucheraufkommen her dürfte der kommende Samstag, 3. Dezember, der stärkste Tag des 39. Weihnachtsmarktes in Bernkastel-Kues werden. Hauptgrund dafür sind die Frauen und Männer, die in Neopren-Anzügen unterwegs sind: die Fackelschwimmer.
Wenn sie sich in Begleitung des in einem Boot sitzenden Nikolauses in der Mosel treiben lassen, kommt eine besondere Atmosphäre auf. Vom Ufer und von der Brücke aus schauen Tausende dem Treiben zu. Der Sporttauchclub Oktopus rechnet mit mehr als 100 Teilnehmern.
Die begeben sich am Campingplatz im Stadtteil Kues in die Mosel und steigen gegen 18 Uhr am Moselparkplatz unterhalb der Michaelskirche wieder aus dem Wasser.
Auch der Nikolaus verlässt dort das von Aktiven des Bernkasteler Rudervereins gesteuertes Boot und verteilt Geschenke an die Kinder. cb