1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fahrer und Beifahrer türmen nach Unfall

Fahrer und Beifahrer türmen nach Unfall

Zell. (red) Am Dienstag um 19.35 Uhr befuhr ein BMW die alte Barlauffahrt von Zell/Kaimt in Richtung Barl. In einer Rechtskurve schleuderte das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Fahrzeugführerin konnte noch geistesgegenwärtig bremsen und ausweichen, wodurch sie einen Zusammenstoß mit diesem Auto vermeiden konnte.

Der BMW geriet in ein Weinbergsgelände, wo er sich überschlug und auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Die drei Fahrzeuginsassen öffneten die Beifahrertür, sprangen vom Auto und suchten im freien Feld das Weite. Vorher informierten die drei Fahrzeuginsassen noch andere Autofahrer, dass sie die Polizei aufsuchen wollten, um den Unfall zu melden. Den Weg zur Polizei fanden die drei jungen Männer jedoch nicht.