Fahrt unter Alkohol: Führerschein weg

Fahrt unter Alkohol: Führerschein weg

Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht auf Freitag seinen Führerschein zumindest vorläufig verloren. Wie die Polizei mitteilte, geriet der 31-Jährige auf der Idarwaldstraße in Bruchweiler gegen 0.30 Uhr in eine Polizeikontrolle.

Der Autofahrer sei deutlich alkoholisiert gewesen. Ein Alkoholtest habe dies bestätigt.
Der junge Mann sei zur Polizeiinspektion Idar-Oberstein gebracht worden. Dort habe ihm ein Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein sei sichergestellt worden. Der Mann müsse mit einer Strafanzeige und einem Fahrverbot rechnen. red