Familienbuch für Heidenburg

HEIDENBURG. (red) Dorfgeschichte als Hobby: Für den Arbeitskreis "Familienbuch", mit dessen Hilfe die Geschichte Heidenburger Familien aufgearbeitet werden soll, sucht ein entsprechender Arbeitskreis noch Mitarbeiter.

Der Arbeitskreis mit seinen zehn Migliedern lädt alle an einer Mitarbeit Interessierte für den heutigen Montag, 21. August, um 19.30 Uhr ins Gasthaus "Zur Dorfschänke - Schramm" zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Ergebnisse des Arbeitskreises sollen in Buchform veröffentlicht werden. Als Grundlage dienen Daten, die Dorfchronist Rolf Blasius zusammengetragen hat. Dazu zählt eine bis vor das 18. Jahrhundert zurückreichende Familienliste von Heidenburg.

Mehr von Volksfreund