Fassungslos und traurig

Zum Vandalismus am Themenwanderweg "LandZeitTour" meint diese Leserin

Fassungslos, geschockt und traurig habe ich von diesem Vandalismus am neuen Themenwanderweg "LandZeitTour" erfahren. Ich mache gerade eine Ausbildung zur Zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin, wir waren mit unserer Gruppe vor kurzem an diesem Themenweg und allesamt hellauf begeistert von dieser Idee und ihrer Umsetzung. Da gibt es eine große Anzahl von Menschen, die sich gemeinsam ernsthaft darum bemühen und engagieren etwas für unsere Region zu tun, das auch allen zugute kommen würde und dann steht man vor einer solchen Zerstörungswut. Was soll das? Könnte mir das bitte einmal jemand erklären?!

Gudrun Sperling, Hinzerath

Vandalismus

Mehr von Volksfreund