Faustlos-Projekt beim Kindertag

Bernkastel-Kues. (red) Beim Kindertag auf dem Forumsplatz in Bernkastel-Kues (Sonntag, 12. September, 11 bis 17.30 Uhr) wird auch das Projekt "Faustlos" präsentiert. Es ist ein für Grundschulen und Kindergärten entwickeltes Gewaltpräventionsprogramm und ist in über 10 000 deutschsprachigen Institutionen fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit.

Der erste Faustlostag in Deutschland findet im Rahmen des Kindertags in Bernkastel-Kues statt. Der Grund dafür: Seit mehr als zehn Jahren besteht eine Kooperation zwischen dem Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, Hiltrud Kolz aus Longkamp und dem Veldenzer Kindertagesstättenleiter Patrick Götzke. Ein Höhepunkt werden Gefühlsbilder sein, die von Kindern aus Faustloseinrichtungen und Einrichtungen, die für eine gewaltfreie Erziehung stehen, gemalt werden. Im Tauchcontainer werden das erlebnispädagogische Tauchen sowie Kindertauchen demonstriert. Um 16.30 Uhr wird das Puppenspiel "Finn Faustlos" aufgeführt.

Mehr von Volksfreund