1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Feierliche Jubilarehrung der SPD Bernkastel-Wittlich in Wittlich

Parteien : SPD Bernkastel-Wittlich ehrt in Wengerohr Jubilare

(red) Im feierlich hergerichteten Jugend- und Bürgerhauses in Wittlich-Wengerohr gab es eine Mitgliederehrung der SPD im Kreis Bernkastel-Wittlich für 25, 40, 50 und 60 Jahre in der Partei.

Außerdem wurden Mitglieder eingeladen, die in den vergangenen zwei Jahren neu eingetreten sind. SPD-Kreisvorsitzende Bettina Brück hatte insgesamt 35 Frauen und Männer eingeladen, um ihnen für ihr langjähriges Engagement und ihre Treue zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu danken. Auch Bundestagsabgeordnete Lena Werner und Landtagsabgeordnete Tamara Müller kamen zu der Feier.

Fest­redner war Roger Lewentz, Landesvorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz und langjähriger Innenminister, der die Leistungen der Jubilare eindrücklich würdigte. In ihren Ansprachen hoben Lewentz und die Kreisvorsitzende Bettina Brück hervor, dass es sich lohne, für die sozialdemokratischen Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einzustehen und für diese zu kämpfen.

Im Beisein der Ortsvereinsvorsitzenden, Angehörigen und örtlichen Mandatsträgern nahmen Brück, Lewentz, Werner und Müller die Ehrungen vor.

Bei gutem Wein und einem kleinen Imbiss wurden manche Anekdoten aus den vielen Jahren Parteizugehörigkeit erzählt und der Austausch mit den Neumitgliedern gepflegt. Der  Landesvorsitzende ermutigte die Anwesenden zudem, stolz auf die Leistungen der Sozialdemokratie zu sein. Deren Werte würden gerade in der heutigen Zeit mehr denn je gebraucht, denn soziale Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität kämen nie aus dem Mode.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den Folk Fiddlers der Kreismusikschule unter Leitung von Peter Mohrs, die mit schwungvollen irischen Weisen das Publikum begeisterten.