| 20:00 Uhr

Feiern und Gutes tun

HETZERATH. (scho) Zur "Schwarz-Weißen-Nacht" lädt der Sportverein Hetzerath wieder am Samstag, 13. Januar, in die Mehrzweckhalle nach Hetzerath ein. Mit mehreren Tombolas will der Verein bei dieser Veranstaltung das Kinderheim "Uwana Nkaband" für geistig- und körperbehinderte Kinder in Ruanda/Afrika unterstützen.

Für die Vereinsjugend (Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren) beginnt der Tag bereits nachmittags um 14 Uhr. Es warten Spiele, eine Jugendtombola und mehr. Von dem Erlös des Losverkaufs für die Tombola sollen bestehende Patenschaften mit Kindern aus dem afrikanischen Heim fortgeführt werden und neue Patenschaften eingegangen werden. Abends spielt die Gruppe "Hillybillies" dann ab 20.30 Uhr zum Tanz auf. Und damit die Gäste auch fleißig das afrikanische Heim unterstützen, gibt es abends noch eine kleine und eine große Tombola. "Schwarz-Weiße-Nacht" heißt in Hetzerath: Feiern und Gutes tun für die, die sonst vergessen sind.