Fenster öffnen, Horizonte weiten: Pfarrfest in Bausendorf

Fenster öffnen, Horizonte weiten: Pfarrfest in Bausendorf

Das Pfarrfest der Gemeinde St. Servatius Bausendorf-Olkenbach-Diefenbach am Sonntag, 4. September, steht unter dem Leitwort "Fenster öffnen, Horizonte weiten".

Beginn ist um 10 Uhr mit dem Gottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchors. Anschließend begleitet der Spielmannszug Bausendorf die Gottesdienstbesucher zum Frühschoppenkonzert auf den Festplatz.
Den ganzen Tag über sind unter der Überschrift "Fenster öffnen" die Originalpläne der Kirchenfenster zu sehen. Um 13.30 Uhr und um 16.30 Uhr spricht Gerd Bayer zu diesem Thema. Ab 15 Uhr sind Vorführungen der Kinder der Bausendorfer Kindertagesstätte zu bestaunen. Von 12 bis 18 Uhr wird Falkner Paul Maus seine Vögel und ein Frettchen vorstellen.
Das Motto "Horizonte weiten" füllt Sport- und Hobbypilotin Marietta Schmuhl-Daschner aus Karl mit ihren selbst gefertigten Luftaufnahmen aus der Region Eifel/Mosel.
Während des Pfarrfestes sind außerdem der Eine-Welt-Laden und die Bücherei geöffnet. Es gibt Krippen und biblische Figuren zu sehen, die von Gemeindemitgliedern gefertigt wurden. An Ständen gibt es Informationen des Arbeitskreises Familie, der Ortsgruppe Bausendorf/Olkenbach des Malteser-Hilfsdienstes sowie zu den Wahlen zum Pfarrgemeinderat. Alle Besucher sind eingeladen, das Fest mit einem Abendgedanken gemeinsam in aller Ruhe ausklingen zu lassen. red