FERIENFREIZEIT

ÜRZIG. Drachen steigen lassen, Schatzkiste verstecken, Taschen bemalen: Der Förderverein "Robin Hood Ürzig" hatte sich ein buntes Programm für die Ferienfreizeit ausgedacht. Außerdem durften die fast 40 Kinder zwischen sechs und elf mit Förster Rudolf Conrad im Wald Jungpflanzen ausgraben, die sie danach am Abenteuerspielsplatz einpflanzten. Zur Stärkung gab's Eintopf und Spaghetti. Die Kinder brauchen nicht viel Programm, so Projektleiterin Kerstin Schweisthal. Bei der Realisierung des Angebotes halfen Musik- und Sportverein, die Hütten und Gelände zur Verfügung stellten. Wer "Robin Hood" unterstützen möchte: Kontonummer 67 44 123 bei VR-Bank Hunsrück-Mosel, BLZ 570 698 06. urs/Foto: Ursula Schmieder