FERNSEHEN

REIL. In der nächsten Südwestfunksendung "Himmel un Erd" mit Fernsehkoch Johann Lafer wird Irmgard Kampick-Müller aus Reil ihren großen Auftritt haben und sich als Köchin moselländischer Gerichte präsentieren. Irmgard Kampick-Müller ist beim Südwestfunk keine Unbekannte. Bereits vor zehn Jahren errang sie bei einem Quiz über "Allerlei Wissenswertes zum Kochen" den ersten Preis, und bei dem Wettbewerb "Wie schmeckt Rheinland-Pfalz" schlug sie sich ebenfalls mit Bravour. Bei der Bewerbung um die Teilnahme bei der Sendung "Himmel un Erd" ging sie wieder als Siegerin hervor. Unter dem Motto: "Weinbergsessen" präsentierte sie sich bei der Aufzeichnung der Sendung am 2. September mit dem moselländischen Gericht "Kappes-Gräwes". Bei dieser Gelegenheit zeigte sie sich auch als gutes Aushängeschild für ihren Heimatort Reil. Die Sendung wird am Freitag, 3. Oktober, 18.50 Uhr, im dritten Programm ausgestrahlt. Foto: Margot Melsheimer