1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Feuer auf Tankschiff: Ein Mensch lebensgefährlich verletzt

Feuer auf Tankschiff: Ein Mensch lebensgefährlich verletzt

Bei einem Brand auf einem Tankschiff ist am Samstagmittag ein Besatzungsmitglied lebensgefährlich verletzt worden. Das Unglück ereignete sich flussabwärts auf der Mosel kurz vor der Schleuse Enkirch.

Auf einem Tankschiff auf der Mosel ist es am Samstag gegen 12.30 Uhr zu einer Verpuffung im Maschinenraum gekommen. Dabei wurde nach Angaben der Wasserschutzpolizei Bernkastel-Kues zwei Männer verletzt. Eines der Besatzungsmitglieder erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde in eine Klinik nach Ludwigshafen gebracht. Ein weiterer Mann kam mit einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus nach Wittlich.

Das Schiff konnte noch vor der Schleuse in Enkirch anlegen. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. Das Schiff konnte aufgrund der Schäden im Maschinenraum seine Fahrt zunächst nicht fortsetzen. Die Moselschiffahrt war für mehrere Stunden gesperrt. Im Einsatz waren etwa 100 Rettungskräfte.