Feuer in Hilscheider Küche: Keine Verletzten

Feuer in Hilscheider Küche: Keine Verletzten

Die Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag zu einem Brand in Hilscheid gerufen worden.

Dort hatte laut Polizei ein Topf, der zum Kochen auf einer Herdplatte stand, nach einiger Zeit Feuer gefangen. Die Bewohnerin des Hauses hätten sich im Wohnzimmerbereich aufgehalten.
Der Brand wurde von einer aufmerksamen Nachbarin gemeldet, die sowohl den Rauch, als auch einen Rauchmelder wahrnehmen konnte. Personen seien nicht verletzt worden. Es sei nur ein geringer Sachschaden entstanden. Neben einem Rettungswagen und der Polizei waren die Feuerwehren Thalfang, Bäsch und Hilscheid mit 17 Personen im Einsatz.

Mehr von Volksfreund